Kroatien 2017

Diesen Herbst reisten wir im Herbst wieder einmal nach Kroatien. Das erste Reiseziel war Novigrad in Istrien. Auf einem sehr schönen Campingplatz mit angegliedertem Hotel fanden wir einen sehr schönen Stellplatz fast am Meer. Wir kannten den Platz von unserer letzten Reise und waren erstaunt wie gut der Platz besetzt war.

Novigrad bietet sehr schöne Fahrradwege direkt am Meer entlang an und lädt jeden Besuch ein sich an schönen Plätzen und einsamen Buchten zu verweilen.

Nach drei Tagen sind wir nach einer 2,5 Stunden Fahrt auf dem 5* Campingplatz Krk angekommen. Uns bekannte Campingplätze aus frühern Jahren hatten bereits Ende September geschlossen. Per Telefon haben wir vorsichtshalber uns einen Platz in Krk reserviert, im Nachhinein wäre es nicht nötig gewesen. Auch dieser Platz war sehr gut besucht.

Erfreulicherweise hat die Platz- Bäckerei mit köstlichen Angeboten von verschiedenen Broten und Süssspeisen täglich ab 7 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Der Lebensmittelladen am Platz hat ein sehr gutes Angebot an verschiedenen Lebensmitteln und Waren für den täglichen Gebrauch. Ein regionaler Bauer hat täglich frisches Gemüse und Obst auf demPlatz angeboten.

Das Restaurant am Platz war absolute Spitze! Gute Auswahl an verschiedenen Menus, die mit viel Liebe zubereitet werden und schön auf dem Teller präsentiert serviert werden. Das Preis – Leistungsverhältnis ist mehr als fair!

Die Freizeitangebote sind auf dem Platz und in der Stadt Krk die in knapp 20 Minuten zu Fuss erreichbar ist immer noch recht gut.

In einigen Blogs werden die Preise in Kroatien kritisiert. Es stimmt dass diese angezogen gaben, man darf dabei aber nicht vergessen dass die Infrastruktur und die Gestaltung der Campingplätze sich zum Wohle der Gäste positiv verbessert haben.

Sicher – wer im Sommer nach Kroatien fährt wird durch die grossen Massen von Touristen wenig von der Schönheit der Campingplätze mitbekommen und die Beeinträchtigung der Ruhe dürfe nicht unerheblich sein. Auch gewisse Dienstleistungen die normalerweise in den Platzgebühren enthalten sind müssen in der Hauptsaison auf einzielen Plätzen separat bezahlt werden.

Für uns ist die beste Reisezeit auch wegen der Temperaturen der Frühling und Herbst.

Unsere Herbstferien vom 9. bis 15. Oktober wird uns zu Hause im Berufsleben noch einiges an schönen Erinnerungen begleitem.